Wettkampf-Praxis für Minions

Die jüngsten und neuesten Wettkampf-Schwimmer:innen der Wasserratten von den Minions und aus dem Junior Team Mini hatten am 7. Mai beim 25. Internationalen Schwimmfest des Männer-Schwimm-Vereins München endlich einmal wieder die Gelegenheit ihre Trainingsleistungen im Wettkampf zu testen. Mit Valentina Jais (Jahrgang 2016, Minions) und Nele Albrecht (Jahrgang 2015, Junior Team Mini) starteten die beiden jüngsten Wasserratten im „kindgerechten“ Abschnitt. Valentina konnte mit einem ersten Platz über 25m Rücken, zwei zweiten über 25m Brust und 25m Freistil und einem vierten über 25 Kraul-Beine sehr erfolgreich aus dem Becken gehen. Nele dominierte ihren Jahrgang und schlug über alle vier Strecken als Erste an. Beide konnten ihre Zeiten, die sie beim Zwergerl-Schwimmen in Germering geschwommen waren, steigern.

v. l. n. r. Johanna Bredo, Marie Köhler, Ethan Sievi

In den weiteren Wettkampf-Abschnitten starteten mit Marie Köhler (Jahrgang 2014), Johanna Bredo (Jahrgang 2013) und Ethan Sievi (Jahrgang 2011) drei weitere Minions. Sie sammelten auf 50m Brust, 50 Rücken und 50m Freistil (nur Ethan) wertvolle Wettkampferfahrung und können stolz auf ihre Leistungen sein – für Marie und Ethan war das immerhin ihr erster Wettkampf! Danke an Minions-Trainerin Elena, die die fünf Wasserratten den Tag über begleitete und eine enorme Hilfe am Beckenrad war.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top